#Hinterfragt: Was bedeutet staatliche digitale Überwachung für uns Menschen?

China setzt auf Gesichtserkennung und geht konsequenten Weg gen totalitärer Kontrolle. Bei meinem allsonntäglichen,  sehr ausgiebigen Frühstück bleibe ich in der SZ bei folgender Schlagzeile hängen: „Gesichtserkennung – kein Kredit mit neuer Nase“. Auch in der Printausgabe steht ein Beitrag darüber, dass jeder, der in China eine neue Handynummer beantragen möchte, ab Dezember sein Gesicht […]

Weiterlesen

#ThingsIlove: Flohmärkte

Wie ein Flohmarktbesuch in einer persönlichen Gesellschaftsfeldstudie endet. Flohmärkte sind so eine Sache: Man liebt oder man hasst sie. Ich glaube dazwischen gibt es nichts. Ich gehöre definitiv zu ersteren, denn ich mag Stücke, die eine Geschichte erzählen. Das haucht ihnen Leben ein, verleiht Substanz. So besitze ich beispielsweise einen weinroten Lederdrehstuhl, der mich seit […]

Weiterlesen