Ach, du schönes Andalusien

Anadlusien ist definitiv eine Reise wert, insbesondere wenn man sich mit dem Auto aufmacht und die vielen sehenswerten großen und kleinen Städtchen und Orte abfährt: So bietet Sevilla Großstadtflair, das sich aber durch wunderschöne Altbauten und dem mitten durch die Stadt fließenden Guadalquivir nicht wie eine solche anfühlt. Das Leben spielt sich selbstverständlich draußen ab und die unzähligen Tapas-Bars sorgen für einen echten Gaumenschmaus. Irgendwie erinnert die Stadt sehr an Paris wie ich finde: Der Königspalast, die monumentale Kathedrale und das ganze Flair erinnern schon sehr an das Gefühl wenn man durch die französische Hauptstadt schlendert.

Im Gegensatz dazu sollte man sich auch auf keinen Fall Tarifa engehen lassen: Am südlichsten Punkt Europas treffen sich Mittelmeer und Atlantik in Tarifa und bis Marokko sind es nur wenige Kilometer mit der Fähre. Ein Surferstädtchen par excellence mit tollen Altstadtgässchen und noch cooleren Shops, nicht nur für Surfer.

Manchmal sagen Bilder einfach mehr als tausend Worte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s