Meditation und ich – Das erste halbe Jahr

Dieser Text sei all jenen gewidmet, die gefühlt auf und in einem Ameisenhaufen leben und die sich gut und gerne selbst darin überbieten, wie viele Gedanken man eigentlich in in kürzester Zeit gleichzeitig denken kann. Getreu dem Motto: „My mind is like my internet-browser. At least 19 open tabs, 3 of them are frozen and […]

Weiterlesen

#Hinterfragt:“Moderne“ Spiritualität – Worth the hype?

Ich war und bin niemals sonderlich religiös, spirituell, esotherisch oder sonst irgendetwas gewesen. In meinem Pass stand zwar bis vor wenigen Jahren römisch-katholisch und so bin ich auch getauft bzw. erzogen aber im Grunde finde ich kaum eine Institution so dermaßen antiquiriert wie die katholische Kirche und seine Vertreter im Vatikan. Ich würde sogar noch […]

Weiterlesen

Flow wanted: Persönliche Ressourcen reaktivieren.

Warum wir durch einen zu starken äußeren Fokus uns selbst im Prozess des Erwachsen-Werdens oft aus den Augen verlieren. Die meisten Menschen haben als Kind vielfältige Interessen und Hobbies. Sei es der Leichtathletik- und Fussball-Verein, wo wir unsere körperlichen Grenzen kennenlernen und austesten. Das Instrument, welches wir mit Begeisterung erlernen, auch wenn die Überei übelst […]

Weiterlesen