Sonntagsgedanken: Das Zwiebel-Prinzip

Jahr um Jahr, Schicht um Schicht: Weg mit all den ungesunden Glaubenssätzen, Verhaltensmustern und Blockaden. Warum jedes weitere Jahr Lebenserfahrung es wert ist gelebt zu werden. Es ist die einzige Chance uns unserem wahren Selbst immer stärker anzunähern. Wie eine geschälte Zwiebel. Das kostet zwar möglicherweise viele Tränen, macht das Leben aber um einiges schmackhafter […]

Weiterlesen

Im Leben „Ankommen“ – Ein erstrebenswertes Ziel oder übler Trugschluss?

Das Gefühl „Ankommen“ zu wollen beschleicht mich immer mal wieder. Zum ersten Mal ganz deutlich kam es nach meiner letzten Trennung über mich. Da war ich 33. Zu jener Zeit hörte ich in meinem Umfeld, die meisten im ungefähr gleichen Alter, von allen Seiten Sätze wie „irgendwann muss man mal einen Punkt setzen und sich […]

Weiterlesen

#Hinterfragt:“Moderne“ Spiritualität – Worth the hype?

Ich war und bin niemals sonderlich religiös, spirituell, esotherisch oder sonst irgendetwas gewesen. In meinem Pass stand zwar bis vor wenigen Jahren römisch-katholisch und so bin ich auch getauft bzw. erzogen aber im Grunde finde ich kaum eine Institution so dermaßen antiquiriert wie die katholische Kirche und seine Vertreter im Vatikan. Ich würde sogar noch […]

Weiterlesen

The Journey starts right now…

A journey of thousand miles begins with a single step. — Lao Tsu. Heute ist der 25. Oktober 2019. Vor ziemlich genau 10 Jahren beendete ich die letzten Zeilen meiner ersten 10 Buchkapitel – in einem Rausch. 14 Tage und Nächte flossen die Wörter ohne mein bewusstes Zutun einfach so aus mir heraus. Nicht zu […]

Weiterlesen